Wirtschaft : Telekom setzt auf T-DSL-Anschlüsse

-

(dpa). Die Telekom will die Anzahl der Hochgeschwindigkeitszugänge zum Internet (TDSL) in den kommenden drei Jahren mehr als verdoppeln. „T-Com hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der T-DSL-Anschlüsse zunächst bis 2007 auf zehn Millionen zu erhöhen“, sagte Josef Brauner, Vorstandsvorsitzender der Festnetzsparte der Deutschen Telekom, am Mittwoch in einem Pressekolloquium in Berlin. Er verwies dabei auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), nach der sich bis zum Jahr 2008 zwischen 10,3 und 17,8 Millionen Menschen in Deutschland für einen breitbandigen Internetanschluss entscheiden könnten. Brauner kündigte gleichzeitig an, die Bandbreite von T-DSL – und damit die Übertragungsgeschwindigkeit ins Internet – zu erhöhen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar