Wirtschaft : Telekommunikation: Jetzt kommt Quam

vis

Quam - so heißt die neue Marke der Group 3G. Das Joint Venture der spanischen Telefongesellschaft Telefónica und der finnischen Sonera hat im Vorjahr eine Lizenz für den neuen Mobilfunkstandard UMTS erworben. Mittlerweile hat die Firma zwar ihren Sitz in München bezogen und beschäftigt mehr als 550 Mitarbeiter - in der Öffentlichkeit ist sie aber bisher weitgehend unbekannt. Das soll sich ändern mit einer Werbekampagne, für die Group 3G einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag investieren will. Die ersten Produkte auf Basis des heutigen Mobilfunkstandards sollen im November kommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar