Wirtschaft : TelePassport möchte die 800000 türkische Haushalte in Deuschland ansprechen

Die Frankfurter TelePassport AG hat einen neuen Türkei-Tarif vorgestellt. Der sogenannte "Türkiyem-Tarif" ist bereits seit Anfang August auf dem Markt und soll nach Unternehmensangaben derzeit der Günstigste aller Call-by-Call-Tarife in die Türkei sein. Der Tarif werde als Call-by-Call mit Anmeldung sowie als Preselection angeboten, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens vom Dienstag. Neu an dem Tarifmodell sei, dass es speziell auf die Telefonbedürfnisse der rund 800 000 türkischen Haushalte in Deutschland abgestimmt sei, und der Abrechnungstakt nicht mehr sekundengenau, sondern pro Minute abgerechnet werde. Die Einwahl in die Mobilfunknetze kosteten am Tag 59 Pfennig pro Minute, schreibt TelePassport.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben