Termine : Die Woche in der Wirtschaft

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

Finanzmärkte.

Das Topereignis dieser Woche findet im amerikanischen Pittsburgh statt. Dort beraten die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer am Donnerstag und Freitag über neue Regeln für das Weltfinanzssystem. Bereits am Mittwoch wird die EU-Kommission ihre Vorschläge für eine bessere Finanzaufsicht in Europa vorlegen. Am selben Tag entscheidet die US-Notenbank Fed über die Höhe der Leitzinsen in den USA. Experten rechnen damit, dass es bei dem extrem niedrigen Zinskorridor von null bis 0,25 Prozent bleiben wird.

Unternehmen. Wie geht es weiter mit Opel? Am Mittwoch treffen sich die Betriebsräte der europäischen Werke in Amsterdam. Währenddessen können Besucher noch bis zum Sonntag die neuen Modelle der Autobauer auf der IAA in Frankfurt am Main bestaunen.

Politik. Der Kampf der europäischen Milchbauern um höhere Milchpreise wird auch Thema auf dem Weltmilchgipfel sein, der von Montag bis Donnerstag in Berlin stattfindet. Am Sonntag ist dann das Ereignis, das auch die Wirtschaft beeinflusst: der Bundestagswahl.

0 Kommentare

Neuester Kommentar