Termine : DIE WOCHE 

Unternehmen, Märkte, Wirtschaftspolitik

In dieser Woche fallen wichtige Entscheidungen für die Zukunft der beiden Krisenunternehmen Opel und Karstadt – siehe die größeren Berichte auf dieser Seite.

Die Geschäftszahlen großer deutscher Konzerne stehen an, allen voran heute die Allianz. Es folgen Rheinmetall und Heidel Druck (Dienstag); Eon, Henkel, Bertelsmann und der Axel-Springer-Verlag (Mittwoch) sowie RWE (Donnerstag). Im Ausland kommen Zahlen von Vodafone (Dienstag) und mehreren US-Einzelhändlern, darunter Walmart (Donnerstag).

Auch Konjunkturdaten werden erwartet: Am Dienstag legt ZEW seinen Konjunkturbericht vor, am Freitag das Statistische Bundesamt die vorläufigen Daten zum Bruttoinlandsprodukt des dritten Quartals.

Wirtschaftsfragen stehen im Mittelpunkt der Asienreise von US-Präsident Barack Obama, zu der er am Mittwoch aufbricht. Am spannendsten dürfte China sein, der mittlerweile größte Gläubiger der USA und ihr zweitgrößter Handelspartner.

0 Kommentare

Neuester Kommentar