TERMINE  :  TERMINE 

Donnerstag, 24. März

13 Uhr: „Berlin Heart – Hoffnung für todkranke Menschen und tolles Geschäftsmodell oder nur eins von beidem?“. Veranstaltung des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller mit Geschäftsführer Stefan Thamasett. Ort: Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstr. 85. Preis: 15, für Mitglieder zehn Euro (www.vbki.de).

Montag, 28. März

17 Uhr: „Das liberale Modell des neuen Glücksspielvertrags“. Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, u. a. mit dem Glücksspielrechtsexperten Wulf Hambach, den FDP-Politikern Jörg Bode und Wolfgang Kubicki, Hans-Jörn Arp (CDU Schleswig-Holstein) sowie Vertretern des TÜV Rheinland, des eco-Verbands der deutschen Internetindustrie und der Westfälischen Wilhelms-Universität. Ort: Verlag Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3. Kostenlose Anmeldung per E-Mail: martin.hoeck@freiheit.org, Tel. 0331 7019 193.

Dienstag, 29.März

19 Uhr: „Hidden Champions – Unternehmen aus Berlin“. Veranstaltung des Vereins „Initiative Hauptstadt Berlin“ mit Christoph Böhmer (Biotronik SE & Co KG), Dirk Kraus (YOC AG), Nikolaus Meyer (Sulfurcell), Axel Trampnau (Germania Fluggesellschaft) sowie dem Publizisten und Wirtschaftsberater Heik Afheldt. Ort: Grand Hyatt Berlin am Potsdamer Platz (www.initiative-hauptstadt.de, Telefon: 30 67 11 016).

19 Uhr: „Versorgung neu denken – Ergebnisorientierung als Innovationsziel. Onkologie ein Rolemodel?“ Veranstaltung der „Berliner Wirtschaftsgespräche“, u. a. mit Monika Klinkhammer-Schalke (Kooperationsverbund Qualitätssicherung durch Klinische Krebsregister), Erik Meinhardt (MSD Sharp & Dohme), Stephan Schmitz (Berufsverband der niedergelassenen Hämatologen und Onkologen) und Hilde Schulte (Frauenselbsthilfe nach Krebs Bundesverband). Ort: Haus der Wirtschaft, Am Schillertheater 2. Der Eintritt ist frei (www.bwg-ev.net).

Mittwoch, 30. März

11 Uhr: Berliner Wirtschaftsgespräche: „Berlin 2020: Fit für die Zukunft? – Wie steht es um unsere zukünftige Kulturlandschaft?“ Mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), Ex-Kultursenator Volker Hassemer, Beral Madra (BM Contemporary Art Center, Istanbul) und Uli Mayer-Johanssen (MetaDesign). Ort: DKB, Taubenstraße 7–9. Preis: zwölf Euro, für Mitglieder und Studenten gratis (www.bwg-ev.net).

17.30 Uhr: „Barrierefreiheit – Nutzen und Vorteile für KMU“ und „Organisationsaufstellung als Problemlöser für KMU“. Veranstaltung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft mit Signe Stein, Sachverständige für Barrierefreiheit, sowie dem Augenoptiker und Systemaufsteller Christian Zech. Ort: Barmer-GEK, Axel-Springer-Str. 50. Kostenfreie Anmeldung: birgid.zoschnik@bvmw.de.

Dienstag, 5. April

9 Uhr (Frühstück ab 8.30 Uhr): „Ein europäisches Luftkreuz in Berlin? Ein Mittelstandsfrühstück mit Joachim Hunold, CEO Air Berlin“. Ort: Holiday Inn Berlin International Airport, Hans-Grade-Allee 5 in Schönefeld. Preis: 20, für Mitglieder 15 Euro (www.bwg-ev.net).

16 Uhr: „Gute Geschäftsidee – trotzdem leere Kassen?“ IHK-Veranstaltung für Existenzgründer. Mit Rechtsexperten, Vertretern der Investitionsbank sowie dem Buchautor und ehemaligen Floristen Sascha Suden. Ort: Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstr. 85. Kostenfreie Anmeldung: www.ihk-berlin.de, Dokumentnr.: 81882

0 Kommentare

Neuester Kommentar