TIPPS : Gefahren vermeiden

VORBEREITUNG



Wer zum ersten Mal zu einer Kettensäge greift, sollte im Vorfeld einen Motorsägenkurs besucht haben. Das gilt insbesondere für diejenigen, die sich an schwierigere Schnitte – wie etwa eine Baumfällung – wagen. Unerlässlich ist es auch, die Sicherheitshinweise ernst zu nehmen. Informationen:

www.bgbau-medienkatalog.de (Suche: Handkettensägen).

SCHUTZ

Ein spezieller Helm mit Visier für das Gesicht und Ohrenschützer sind ein Muss. Tragen Sie unbedingt Arbeitsschutzkleidung mit „Schnittschutz“.

RETTUNG

Sägen Sie niemals ganz allein: Es sollte immer eine Person in der Nähe sein, die helfen kann, wenn ein Unfall passiert.

SCHONUNG

Schonen Sie Ihre Nachbarn und die Umwelt, indem Sie eine Elektrosäge kaufen – sofern Sie nicht weitab von einer Steckdose sägen müssen. Elektrogeräte machen weniger Lärm, schneiden oft besser und stinken nicht. ysh

0 Kommentare

Neuester Kommentar