TIPPS : TIPPS

PROGRAMME

Wer verhindern will, dass seine Kinder mit Werbung zugeschüttet werden, kann das mithilfe von Computerprogrammen, den sogenannten Add-ons, verhindern. Programme wie „Adblock Plus“ lassen sich auf dem Internet-Browser installieren und blockieren – je nach Einstellung – Werbung oder ganze Webseiten.

SEITEN

Man kann aber auch die Seite wechseln. Es gibt auch gute Angebote, sagt Lena Hilles von Jugendschutz.net. Die Stelle wurde 1997 von den Jugendministern der Bundesländer gegründet und kümmert sich um den Jugendschutz im Internet. Hilles empfiehlt folgende Portale: www.klick-tipps.net/spielen, www.blinde-kuh.de/spielesammlung, www.tivi.de/spielundspass/spielen/rubrik/14527/index.html, www.hanisauland.de/spiele und www.kidsville.de. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben