Tipps und Träger : Ein großes Angebot

Wo man sich weiterbilden kann und wie man den Chef nach Unterstützung fragt

Tanja Tricario

IM VORFELD

Das Angebot an Weiterbildungen im Arbeitsfeld Personalführung, Management oder Arbeitsrecht ist riesig. In vielen Fällen lohnt sich ein Gespräch mit der betriebsinternen Personalabteilung oder dem Chef, um herauszufinden, welche Qualifikationen nötig sind. Gute Ratgeber sind die Branchenverbände wie die Industrie- und Handelskammer oder die Handwerkskammer. Die Kosten für die Angebote variieren je nach Dauer und Abschluss. Einige Institute bieten berufsbegleitende Zertifikatsprogramme an.

ANBIETER
An der Deutschen Universität für Weiterbildung in Berlin können Interessierte Organisationsentwicklung und Personalentwicklung erlernen Tel.: 0800 9333111, E-Mail: info@duw-berlin.de, www.duw-berlin.de.

Ähnliche Angebote hat WBS Training Berlin im Programm und qualifiziert für Personalmanagement und Personalführung. Tel.: 030 695450400, kontakt@wbstraining.de, www.wbstraining.de.

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin bietet einen fachspezifischen Studiengang Personalmanagement mit dem Abschluss Personalmanagement-Ökonom an. Mehr Infos unter der gebührenfreien Telefonnummer: 0800 2959595, E-Mal: studienberatung@ vwa-gruppe-bcw.de, www.vwa-gruppe-bcw.de tat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben