Wirtschaft : Tourismus: Die Branche entdeckt den Kunden

Die deutsche Tourismusbranche will mit einer Weiterbildungsoffensive für Hotels und Gastronomie kundenfreundlicher werden. Vom kommenden Sommer an wollen einzelne Industrie- und Handelskammern im Zusammenspiel mit dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft entsprechende Lehrgänge für Mitarbeiter anbieten. Dies kündigten BTW-Präsident Erich Kaub und der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelstages, Franz Schoser, am Mittwoch in Berlin an. "Wir haben noch Nachholbedarf im Umgang mit Reisenden und Kunden", räumte Kaub ein. Zugleich appellierte er an Bundeskanzler Gerhard Schröder, eine frühere Zusage zur Abschaffung der "Trinkgeldsteuer" einzulösen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar