Wirtschaft : TRAININGSLAGER

-

Am 5. August beginnt die neue Saison der FußballBundesliga mit dem Spiel Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach. Vor dem Auftakt berichten wir über das Neuste aus den Vereinen.

Arminia Bielefeld. Der Verein muss voraussichtlich sechs Monate auf Mittelfeldspieler Rüdiger Kauf verzichten. Der 30 Jahre alte Kauf, der in der vergangenen Saison in 31 Einsätzen maßgeblich am Klassenerhalt der Ostwestfalen beteiligt war, erlitt beim 5:0-Sieg der Arminia im ersten Vorbereitungsspiel beim Landesligisten SC Wiedenbrück am Freitag einen Kreuzbandriss im rechten Knie.

1. FC Nürnberg. Die Franken haben auch ihr zweites Testspiel für die kommende Saison gewonnen. Beim Bezirksoberligisten Jahn Forchheim setzte sich der 1. FC Nürnberg 10:0 (6:0) durch. Dabei trafen Bundesliga-Torschützenkönig Marek Mintal, der 21-jährige Stefan Kießling und Robert Vittek jeweils zweimal.

FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener begannen ihre Saisonvorbereitung standesgemäß: Schalke gewann das erste Testspiel 7:0 (3:0) gegen eine Auswahl der Landesligisten SSV Meschede und TuS Sundern. Allerdings hatte das Spiel für Schalke einen unerfreulichen Aspekt: Christian Erwig zog sich einen Kreuzbandriss zu. Trainer Ralf Rangnick, der derzeit noch auf seine zehn im Urlaub befindlichen Nationalspieler verzichten muss, setzte die beiden Brasilianer Lincoln und Ailton sowie Simon Cziommer nicht ein. Am Samstag erst wird Marcelo Bordon in Gelsenkirchen erwartet. Der Brasilianer durfte seinen Heimaturlaub um zwei Tage verlängern.

MSV Duisburg. Der Aufsteiger hat sein zweites Testspiel 2:3 (2:2) gegen Regionalligist Stuttgarter Kickers verloren. In Empfingen im Nordschwarzwald lag Duisburg schon nach sechs Minuten 0:1 zurück, schaffte durch Zugang Mike Rietpietsch aber den Ausgleich. Der ehemalige Oberhausener erzielte drei Minuten später auch die Führung, doch die Kickers kippten das Spiel noch.

FC Bayern München. Das nächste Talent der Bayern steht auf dem Sprung nach oben. Andreas Ottl bekommt die Chance, sich im Profikader zu etablieren. Der U-20-Nationalspieler wurde vom FC Bayern mit einem Lizenzspieler-Vertrag bis zum 30. Juni 2007 ausgestattet und gehört ab sofort zum Bundesliga-Aufgebot, das nunmehr 24 Spieler umfasst. Problematisch gestaltet sich jedoch die Vorbereitung. Am ersten Training nahm nicht einmal die Hälfte der 24 Profis teil. Erst 16 Tage vor dem Bundesligastart gegen Borussia Mönchengladbach wird der Kader der Bayern komplett sein.

FSV Mainz 05. Der Ticketverkauf für das Uefa-Pokalspiel von Mainz 05 gegen den FC Mika Ashtarak am 14. Juli ist gut angelaufen. Bereits am ersten Verkaufstag wurden 5000 Eintrittskarten für die Partie gegen den Klub aus Armenien in der Frankfurter Arena verkauft.

Hannover 96. Den ersten Test vor der neuen Saison gewann die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen 14:0 gegen den SV Ahlem. Heute wartet mit Germania Helstorf erneut ein Klub aus der 1. Kreisklasse auf Hannover. Beim Bundesligisten werden erneut die Nationalspieler Per Mertesacker und Thomas Brdaric fehlen, die noch bis zum 12. Juli im Sommerurlaub weilen.

1. FC Kaiserslautern. Beim hessischen Landesligisten VfB Marburg bestreitet der 1. FC Kaiserslautern heute eine Woche nach dem Trainingsauftakt sein erstes Testspiel. Das Freundschaftsspiel im Georg-Gaßmann-Stadion ist gleichzeitig die Premiere des neuen Chef-Coachs Michael Henke auf der Trainerbank des 1. FC Kaiserslautern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben