Wirtschaft : Transrapid: Keine Strecke in Deutschland vor 2002

Eine Transrapid-Strecke wird in dieser Legislaturperiode in Deutschland voraussichtlich nicht mehr gebaut. Allerdings werde die Technologie der Magnetschwebebahn gesichert und weiterentwickelt, sagte Bundesverkehrsminister Reinhard Klimmt nach einem Spitzengespräch mit Vertretern der Industrie, der Bahn und der Transrapid-Gesellschaft am Mittwoch in Berlin. Die Bundesregierung gehe davon aus, dass der Transrapid realisiert wird, sagte Klimmt. "Wir haben die feste Absicht". Im Oktober solle zunächst eine Machbarkeitsstudie für ausgewählte Strecken beginnen. Der Bund habe den Unternehmen eine Gewährleistungszusage für den Fall gemacht, dass keine Anwendungsstrecke realisiert würde. Dann tritt die Bundesregierung mit jährlich 35 Millionen Mark für die Forschungsausgaben der Unternehmen ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar