Wirtschaft : Trend zur Selbständigkeit ungebrochen

BONN .In Deutschland hält der Trend zur Selbständigkeit an.Zu diesem Schluß kommt das Bonner Wirtschaftsministerium aufgrund einer neuen Statistik über die Vergabe von Existenzgründungsdarlehen der Deutschen Ausgleichsbank (DtA).Danach hat das bundeseigene Förderinstitut in der ersten Hälfte dieses Jahres mehr als 20 000 zinsgünstige Darlehen mit einem Volumen von gut 2,7 Mrd.DM an angehende Unternehmer vergeben.Gegenüber dem zweiten Halbjahr 1997 bedeute dies ein Plus von acht Prozent, hieß es in einer am Montag verbreiteten Mitteilung.Darin ging Wirtschaftsminister Günter Rexrodt (FDP) davon aus, daß mit den von der DtA unterstützten Firmengründungen 35 000 neue Stellen entstanden sind.In den alten Bundesländern könne man von einer Gründerwelle sprechen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben