Wirtschaft : Trigema

NAME

Trigema ist nach eigenen Angaben der größte T-Shirt-Hersteller in Deutschland. Als Wolfgang Grupp 1969 das Unternehmen übernahm, war es ein Sanierungsfall. Der neue Chef begann, Herren-Unterhemden bunt zu färben und als T-Shirts zu verkaufen. Bereits 1975 zahlte Grupp die letzten Schulden zurück und nahm seitdem nie wieder einen Bankkredit auf. Investitionen – im vergangenen Jahr waren es rund 18 Millionen Mark – und Werbeaufwendungen von sechs Millionen Mark werden aus Eigenmitteln finanziert. Trigema kommt heute auf einen Umsatz von rund 80 Millionen Euro und beschäftigt 1200 Mitarbeiter auf der Schwäbischen Alb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben