Wirtschaft : Trinkaus & Burkhardt schüttet mehr aus

DÜSSELDORF .Die Privatbank Trinkaus & Burkhardt KGaA, Düsseldorf, ist gut ins Geschäftsjahr 1999 gestartet.Mit einem zweistelligen Zuwachs beim Betriebsergebnis sei das erste Quartal sehr erfreulich gewesen, sagte Vorstandssprecher Sieghardt Rometsch am Mittwoch bei der Bilanzvorlage in Düsseldorf.1998 hatte das Institut seinen Gewinn vor Steuern um 7,5 Prozent auf 183,9 Mill.DM gesteigert.Dabei sollen die Aktionäre eine um 0,50 DM auf 2,00 DM erhöhte Dividende erhalten.Rometsch sagte weiter, die Bank werde die veränderte Ausschüttungspolitik beibehalten und künftig mehr als 50 Prozent der erwirtschafteten Ergebnisse an die Aktionäre weitergeben.Hauptaktionär ist der britische Finanzkonzern HSBC mit 73,5 Prozent.Der Firmenname soll ferner in HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA abgeändert werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar