Wirtschaft : Trittin verhandelt in Brüssel über Dosenpfand

-

(dpa). Zwei Tage vor Ablauf der Übergangsfrist für das Dosenpfand spricht Bundesumweltminister Jürgen Trittin am Montag mit der EUKommission in Brüssel über mögliche Einwände der europäischen Wettbewerbshüter. Trittin trifft dabei mit den EU-Kommissaren Frits Bolkestein, Günter Verheugen und Michaele Schreyer zusammen, sagte sein Sprecher am Sonntag. Deutschland droht ein Verfahren wegen Vertragsverletzung, falls die EU-Kommission in der Pfandrücknahme ab 1. Oktober eine Benachteiligung ausländischer Wettbewerber erkennt. Die Kommission wird voraussichtlich schon am Mittwoch oder wenig später entscheiden, ob sie wegen des Dosenpfands rechtlich gegen Deutschland vorgeht. Dem Vernehmen nach ist der niederländische Kommissar Bolkestein nach wie vor entschlossen, ein Verfahren einzuleiten. Zu einem Aussetzen des Dosenpfands würde dies zunächst jedoch nicht führen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar