Wirtschaft : Trittin wirbt für Erdgasautos

Mit einer breit angelegten Kampagne wollen die Gaswirtschaft und namhafte Autohersteller Erdgasfahrzeugen zum Durchbruch verhelfen. Unterstützt werden sie dabei von Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne). Insbesondere im öffentlichen Nahverkehr sowie im innerstädtischen Liefer- und Taxiverkehr könnten moderne Gasmotoren einen wichtigen Beitrag zur Verminderung der Lärm- und Abgas-Emissionen leisten, erklärte Trittin am Freitag in Berlin zum Auftakt der Imagekampagne. Er forderte die Automobilindustrie auf, angesichts der Verlängerung der Steuervergünstigung für erdgasbetriebene Fahrzeuge ihr Angebot an solchen Autos zu erweitern. Die Gaswirtschaft müsse den von ihr zugesagten Ausbau des Tankstellennetzes zügig vorantreiben und ein günstiges Preisniveau für Erdgas sicherstellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben