Wirtschaft : Tui-Chef fordert Entlastung für die Bahn

NAME

Hamburg (dpa). Die Deutsche Bahn muss nach Ansicht von Tui-Chef Michael Frenzel wie der Flugverkehr von der Ökosteuer entlastet werden. Dem „Spiegel“ sagte Frenzel, Bahnchef Hartmut Mehdorn verlange zu Recht eine Gleichbehandlung von Schiene und Luftverkehr. Die Bahn zahlt immerhin den halben Ökosteuersatz, die Fluglinien nicht. „Die Forderung muss deshalb sein, dass die Bahn die gleiche Entlastung bekommt wie der Flugverkehr“, sagte der Chef des Reisekonzerns, der auch Aufsichtsratschef der Bahn ist. Die von Tui geplante Billigfluglinie werde der Bahn nicht ernsthaft Konkurrenz machen. Zwischen Bahn und Billigfliegern gebe es kaum Überschneidungen, sagte Frenzel. Zwar werde es innerdeutsche Verbindungen geben, auf denen Billigflieger günstiger seien. Aber es gebe keine Konkurrenzsituation einer neuen kleinen Fluglinie zur Bahn, die im Fernverkehr 140 Millionen Menschen im Jahr befördere.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben