Wirtschaft : Tui: Vom Terror getroffen

-

Für die TuiAktie war 2002 ein schwarzes Jahr – und eine Besserung ist derzeit nicht abzusehen. Nach den Anschlägen vom 11. September ging es nur noch bergab. Seit Januar ist der Kurs um 50 Prozent abgestürzt. Djerba und Bali haben die Situation weiter verschlimmert – und jetzt lauert der Irak-Krieg am Horizont, der die Kapitalmärkte beunruhigt. Die Touristikbranche leidet doppelt: Einerseits dämpft der Terror die Reiselust, andererseits geben die potenziellen Kunden wegen der lahmenden Konjunktur sowieso weniger Geld fürs Reisen aus. Die Buchungen sind bei der Tui in diesem Jahr um rund zwölf Prozent zurück gegangen. Und trotzdem empfehlen die Analysten von der DZ Bank die Papiere zum Kauf. Denn die Aktie ist momentan besonders billig – und die Irak-Angst schon mit im Kurs berücksichtigt. Die Tui selbst sei ein gut aufgestelltes Unternehmen, argumentieren die Analysten – und irgendwann würden die Menschen schon wieder mehr reisen. fw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben