Übernahme : SAP kauft Business Objects für 4,8 Milliarden Euro

Der deutsche Hersteller von Unternehmenssoftware SAP steht vor der größten Übernahme seiner Geschichte. Das in Walldorf ansässige Unternehmen kauft den französischen Datenbank-Management-Spezialisten Business Objects.

Walldorf/ParisDer Kaufpreis beträgt den Angaben von SAP zufolge 4,8 Milliarden Euro. Business Objects ist weltweit die Nummer eins bei Datenbank-Management-Lösungen für Unternehmen. Die Übernahme erfolgte laut SAP im beiderseitigen Einverständnis mit Zustimmung  des Aufsichtsrats der SAP und des Verwaltungsrats von Business Objects.

Der Angebotspreis an die Aktionäre wird demnach 42 Euro je Aktie betragen. Die SAP AG wird die Transaktion, die im ersten Quartal 2008 abgeschlossen sein soll, durch liquide Mittel und durch die Aufnahme von Fremdmitteln finanzieren. (mit AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar