Wirtschaft : Übernahmegerüchte um die Commerzbank

NAME

Berlin (dpa). Die Hypo-Vereinsbank prüft nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ ein Zusammengehen mit der Commerzbank. Wie die Zeitung aus Unternehmenskreisen erfahren habe, handele es sich dabei um eine Übernahme, nicht um eine Fusion. Sprecher beider Banken wollten den Bericht am Wochenende nicht kommentieren. Die Gespräche sollen auf Initiative der Münchner Rück zu Stande gekommen sein. Die Einrichtung von Arbeitsgruppen sei für Ende August geplant. Mit Ergebnissen der Teams rechneten Beobachter für den Herbst. „Es kann durchaus sein, dass der Deal noch platzt“, hieß es in Bankkreisen. Eine Entscheidung soll bis Anfang 2003 fallen und bis zum Wechsel von Hypo-Vereinsbank-Chef Albrecht Schmidt, der nach der Hauptversammlung im Mai an die Spitze des Aufsichtsrats wechseln soll, vollzogen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar