Wirtschaft : Überraschend hohe Zinsen für Geldanlagen

Berlin - Ungeachtet der Finanzkrise bieten einige Banken überraschend gute Zinsen für sichere Geldanlagen. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift „Finanztest“, die Zinsangebote für Einmalanlagen bis zu 50 000 Euro von 94 Instituten unter die Lupe genommen hat. Bei den Spitzenreitern sind für die Anleger bei einer Laufzeit von drei Jahren sogar vier Prozent Zinsen jährlich drin. Eine längere Laufzeit empfehlen die Tester zurzeit nicht, denn die Angebote bringen kaum mehr Zinsen. Bei den Angeboten ist laut „Finanztest“ wichtig, was vom Zins nach Abzug der Inflationsrate bleibt. Die Inflation lag im Oktober bei 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei der Anlage auf Tagesgeldkonten übertrumpfen nur 13 Angebote die Inflationsrate. Mit Festzinsangeboten, die während der Laufzeit unkündbar sind, können Sparer die Inflationshürde leichter nehmen als mit Tagesgeld. Für Festgelder und Sparbriefe mit einjähriger Laufzeit bekommen Kunden laut Test bis zu 3,15 Prozent Zinsen, bei zweijähriger Laufzeit sind 3,5 Prozent möglich. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben