Wirtschaft : Überstunden: Zahl wird sich laut BfA 2001 weiter erhöhen

Die Zahl der bezahlten Überstunden wird in diesem Jahr nach Schätzung der Bundesanstalt für Arbeit den höchsten Stand seit 1991 erreichen. Wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung am Montag in Nürnberg bestätigte, soll die Zahl um 37 Millionen auf 1,887 Milliarden steigen. Dies sei gegenüber den Vorjahren aber nur ein "leichter Anstieg", sagte Arbeitsmarktexperte Eugen Spitznagel. Als Grund nannte er eine anhaltend gute Konjunktur. Im vergangenen Jahr seien 1,85 Milliarden Überstunden geleistet worden, 70 Millionen mehr als 1999, sagte Spitznagel. Der Anstieg sei damit geringer ausgefallen als vom Institut prognostiziert: Die Experten seien binnen Jahresfrist von einer Erhöhung um etwa 90 Millionen ausgegangen. Die Betriebe hätten offenbar häufiger als erwartet bezahlte Überstunden in Freizeit umgewandelt. Die Zahl der Überstunden ist seit 1998 gestiegen. Als Grund nannte Spitznagel die konjunkturelle Belebung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben