Wirtschaft : Umfrage: Mittelstand will weiter kräftig investieren

Der hohe Ölpreis und der schwache Euro haben die optimistische Stimmung im Mittelstand allenfalls gedämpft. Die Investitions- und Personalpläne zielen weiter auf Expansion. Dies ergab die jüngste Mittelstandsumfrage der DG Bank, die am Montag präsentiert wurde. Unter dem Strich rechnet das Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken 2001 in der gesamten deutschen Wirtschaft mit 400 000 neuen Arbeitsplätzen. Nach Einschätzung seines Chefvolkswirts Michael Heise wird sich der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland 2001 fortsetzen. "Den Winter wird zwar eine Wachstumsdelle prägen, aber im kommenden Jahr rechnen wir mit einem Wiederanziehen der Konjunktur", sagte er. In einer Umfrage der DG Bank unter 2500 Mittelständlern erwarten 37 Prozent der Befragten eine positive Entwicklung ihrer Geschäfte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben