Wirtschaft : Umsatzplus: Unterhaltungselektronik erwartet gutes Jahr

Die Branche der Unterhaltungselektronik ist im Funkausstellungsjahr optimistisch und erwartet ein Umsatzplus von sechs Prozent auf 40 Milliarden Mark. Die gute Konjunktur sowie die Digitalisierung und neue Dienstleistungen werden das Geschäft beleben, sagte der Aufsichtsratschef der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu), Rainer Hecker. Schlagworte der Funkausstellung (IFA) seien DVD und Home Cinema, digitale Produktion, Übertragung und Wiedergabe von Fernsehprogrammen auf große Bildschirmformate. Für die Vernetzung im Heim werden kabelgebundene und drahtlose Netze gezeigt. Zudem werde es erste Eindrücke für die Nutzung der dritten Mobilfunk-Generation UMTS geben. Für die Verbraucher kündigte Hecker wegen des schärferen Wettbewerbs günstige Preise an. Die IFA findet vom 25. August bis 2. September statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben