Wirtschaft : Umtauschpläne schon vor der Bescherung

Schon vor der Bescherung planen mehr als vier Millionen Deutsche, Geschenke nach Weihnachten online weiterzuverkaufen oder zu versteigern. Das ergab eine Umfrage des IT-Verbands Bitkom. Am häufigsten werden Geschenke jedoch nicht über das Internet, sondern im Handel umgetauscht: Knapp 42 Prozent der Deutschen nutzen diese Möglichkeit. Nur18 Prozent der Befragten behalten ihre Geschenke, auch wenn sie ihnen nicht gefallen. Weitere 15 Prozent verschenken sie einfach weiter. Sieben Prozent verkaufen oder versteigern die Geschenke im Internet. Hier sollte man sein Produkt ehrlich bewerben, rät Bitkom. Online-Verkäufer seien verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen.AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben