Wirtschaft : Umzug nach Berlin?

-

Die Gerüchte tauchten erstmals Ende August auf. Sony Deutschland, hieß es da, könnte möglicherweise von Köln nach Berlin ziehen. Denn im Berliner Sony Center am Potsdamer Platz sitzt bereits die EuropaZentrale des japanischen Elektronikkonzerns. 120 Mitarbeiter sind hier beschäftigt, bei einer Zusammenlegung der Standorte könnten Kosten gespart werden. Doch auch am Donnerstag wollte sich Sony-Deutschland-Chef Manfred Gerdes im Gespräch mit dem Tagesspiegel nicht zu möglichen Umzugsplänen äußern. Die Entscheidung soll erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden. Zur Sony Deutschland GmbH, bei der 650 Mitarbeiter beschäftigt sind, gehören die Geschäfte rund um die Konsumelektronik (also zum Beispiel Fernseher). Produktionsstätten unterhält der Konzern in Deutschland schon länger nicht mehr. Dass auch das Berliner Sony Center von den angekündigten Immobilienverkäufen des Konzerns betroffen sein könnte, steht nach Angaben von Gerdes nicht zur Debatte.pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben