UNISEX-TARIFE : Wenig gerecht

Die Einführung der Unisex-Tarife sollte Versicherungen gerechter machen. Doch wie eine Untersuchung von „Finanztest“ zeigt, müssen Frauen bei einer Risikolebensversicherung jetzt 31 Prozent mehr zahlen als vor der Neuregelung – Männer zahlen dagegen kaum weniger als zuvor. Für Frauen war diese Versicherung bislang günstiger, weil sie nur im Todesfall zahlt und Frauen eine höhere Lebenserwartung haben. cne

1 Kommentar

Neuester Kommentar