Wirtschaft : United Airlines legt Beschwerde gegen EU ein

CHICAGO / BERLIN (AFP/Tsp).Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat bei der Regierung in Washington Beschwerde wegen Verletzung internationaler Abkommen gegen die Europäische Kommission erhoben.Zur Begründung sagte Unternehmenschef Gerald Greenwald in Chicago, mit ihren Auflagen für die Genehmigung des Dreierbündnisses der Gesellschaft mit der skandinavischen SAS und der Lufthansa verstoße die Kommission gegen geltende Verträge mit den USA über die Deregulierung des Luftverkehrs."Damit würden Rechte zunichte gemacht, die die Vereinigten Staaten in Vereinbarungen über die freie Nutzung der Lufträume ausgehandelt haben", klagte Greenwald.Die Kommission knüpfte die Genehmigung der Allianz am Mittwoch an die Bedingung, daß die beteiligten Unternehmen 108 Start- und Landefenster auf den Flughäfen Frankfurt (Main) und Kopenhagen an kleinere Konkurrenten abtreten.

Weniger kritisch äußerte sich der Vorstandschef der Fluggesellschaft American Airlines, Don Carty, zu den Bedingungen, die die Kommission für ihre Zustimmung zur Zusammenarbeit seines Unternehmens mit British Airways gestellt hatte.Carty nannte die Forderung, auf 267 Start- und Landefenster auf den Londoner Flughäfen Heathrow und Gatwick zu verzichten, "annehmbar".

An den Börsen gab die Lufthansa-Aktie gestern um rund vier Prozent nach.Händler sprachen von Gewinnmitnahmen nach dem starken Kursanstieg der vorangegangenen Tage.Die EU-Entscheidung habe den Kurs kaum beeinflußt.Die Bankgesellschaft Berlin hält die Papiere der Fluggesellschaft "weiter für aussichtsreich".Die Brüsseler Entscheidung habe zwar "einen negativen Touch", doch zeige sich die Weitsicht der Lufthansa und ihrer Partner, ein globales Netzwerk durch die Star-Allianz zu knüpfen, teilten die Analysten der Bankgesellschaft mit."Luftverkehrsgesellschaften, die derzeit über keine derartigen Kooperationsverträge verfügen, werden im internationalen Flugverkehr langfristig Verlierer sein", so die Bankgesellschaft.Das Kursziel liege bei 58 bis 60 DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben