Wirtschaft : Unsicherheit bei der Deutschen Bank

-

/Berlin . (dpa/Tsp). Bei den Mitarbeitern der Deutschen Bank hat die Zulassung der Anklage gegen Vorstandssprecher Josef Ackermann die Angst um Arbeitsplätze erneut entfacht. „Bei unserem Kampf gegen die Abwerbeversuche aus London ist der Prozess kein Aushängeschild“, sagte am Dienstag der Vorsitzende des Betriebsrates der Frankfurter Zentrale, Rolf Vreden. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erklärte, „ob der Deutschen Bank durch diesen Prozess ein Schaden entstehen könnte, wird im Aufsichtsrat zu beraten sein“. Zunächst gelte die Unschuldsvermutung. Verdi begrüßte die Diskussion um eine angemessene Höhe von Managerabfindungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar