Wirtschaft : Unterhaltung sorgt für Wachstum

-

OPTIMISMUS

Gute Nachrichten aus der Technologie-Branche: Der Markt für Unterhaltungselektronik und die Halbleiterindustrie wachsen rasant. Zu diesem Ergebnis kommen das Marktforschungsinstitut Eito und der US-Halbleiterverband SIA in aktuellen Studien. Die steigende Nachfrage nach Halbleitern weist als Frühindikator auf eine kräftige Belebung der Konjunktur hin. Getrieben wird der Halbleiter-Markt von der großen Nachfrage nach Handys , mobilen Computern sowie Flachbildschirmen , MP3-Playern oder Spielkonsolen . Halbleiter werden als Speicher- oder Logikchips in die Geräte eingebaut und machen sie leistungsfähiger.

MP-3-BOOM

Im laufenden Jahr wird der Markt für Unterhaltungselektronik laut Eito in Westeuropa um 9,2 Prozent auf 54,2 Milliarden Euro wachsen. MP3-Player werden dabei mit einem Umsatzplus von 98 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro den größten Wachstumsschub verzeichnen – gefolgt von LCD-, Plasma- und Projektionsgeräten (plus 51 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro). Die internationale Halbleiter-Branche registriert die steigende Nachfrage der Konsumenten in ihren Auftragsbüchern. Zwischen 2005 und 2008 wird der weltweite Markt SIA zufolge jährlich im Schnitt um fast zehn Prozent wachsen und auf die Rekordsumme von rund 264 Milliarden Euro im Jahr 2008 zulegen. Der Löwenanteil entfällt auf Asien und den Pazifikraum. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben