Wirtschaft : Unternehmen sind pessimistischer geworden

MÜNCHEN .In der deutschen Wirtschaft haben sich die Geschäftsaussichten für das nächste halbe Jahr nochmals verschlechtert.Vor allem in der westdeutschen Industrie hat sich das Geschäftsklima im Oktober nach dem Einbruch im September spürbar abgekühlt, wie aus dem jüngsten Konjunkturtest des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung München hervorgeht.Negativer äußerten sich auch die in Ostdeutschland befragten Unternehmen aus Industrie, Bau und Handel.Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage fiel sowohl im Westen als auch im Osten deutlich schlechter aus als im Vormonat.In der westdeutschen Industrie reduzierten sich Ifo zufolge bei rückläufiger Produktion auch die Auftragsbestände.Eine Ausnahme bildeten erneut die Auto- und Nutzfahrzeughersteller, die von einem Orderplus profitierten.Im Osten habe sich laut vor allem die Geschäftslage der Nahrungs- und Genußmittelbranche "erdrutschartig" verschlechtert.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben