UNTERNEHMEN   :   UNTERNEHMEN  

BAYER 

Werk in Brunsbüttel wird erweitert

Berlin - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer investiert wegen steigender Nachfrage rund 100 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Kunststoffproduktion in Brunsbüttel. Die Produktion des Polyurethan-Hartschaumproduktes MDI soll am Standort von 200 000 auf 420 000 Tonnen im Jahr steigen, teilte Bayer am Montag mit. Zudem soll eine Anlage für Weichschäume (TDI) auf MDI umgerüstet werden. Die Erweiterung soll frühestens 2015 in Betrieb genommen werden. Polyurethan-Hartschaum wird etwa in der Wärmedämmung in Gebäuden eingesetzt. jmi

CONOMUS TREUHAND

Harald Christ zieht sich zurück

Der Berliner Unternehmer Harald Christ hat sich als Vorstandsvorsitzender aus seinem Unternehmen Conomus Treuhand zurückgezogen. Lothar Hartwich als Alleinvorstand führe künftig die Geschäfte, teilte Conomus am Montag mit. Eigentümer Christ wolle sich „künftig anderen Aufgaben außerhalb seines Unternehmensverbunds“ widmen. Christ sitzt an einem Buchprojekt und hat mehrfach mit einem Wechsel in die Politik geliebäugelt. 2009 war er im Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier für Wirtschaft zuständig. mod

PUMA

Neuer Vorstandschef benannt

Der Sportartikelhersteller Puma hat einen Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef Jochen Zeitz gefunden. Franz Koch soll nach der Umwandlung des Unternehmens in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) neuer Vorsitzender der Geschäftsführung werden. Der 32 Jahre alte Koch verantwortete bei Puma bislang die weltweite strategische Planung. dpa

DAIMLER

Autobauer schafft neue Jobs

Der Autobauer Daimler stellt wieder ein. Im Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim sollen über 300 neue Jobs geschaffen werden, teilte der Betriebsrat des Standortes am Montag mit. Im Lkw-Werk Wörth gib es sogar 1000 neue Stellen. Vorstandschef Dieter Zetsche hatte vor wenigen Wochen 10 000 neue Arbeitsplätze in diesem Jahr weltweit versprochen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben