UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

OSRAM

Umwandlung in AG

Osram ist einen Schritt in Richtung Börse vorangekommen. Nach Informationen des Tagesspiegels wurde die Lichttechnik-Tochter von Siemens am Dienstag als Aktiengesellschaft im Handelsregister eingetragen. Der Börsengang ist für Herbst vorgesehen, genauere Angaben zum Zeitpunkt macht Siemens nicht. vis

BORDERS

US-Buchhandelskette schließt

Die zweitgrößte US-Buchhandelskette Borders gibt auf. Das insolvente Unternehmen teilte mit, es habe keinen Käufer gefunden. Die 400 Filialen würden geschlossen, fast 11 000 Stellen gestrichen. Borders konnte gegen die Konkurrenz von größeren Rivalen wie Barnes & Noble und dem Onlineshop Amazon nicht bestehen. Im Februar beliefen sich die Schulden des 1971 gegründeten Konzerns auf knapp 1,3 Milliarden Dollar. rtr

ROCHE

Konzern kauft in Deutschland

Der Schweizer Pharmakonzern Roche kauft die deutsche Firma mtm laboratories AG aus Heidelberg. Damit bekommt Roche einen Schwerpunkt im Markt für Gebärmutterhalskrebs-Diagnostik. mtm sei weltweit in der Entwicklung und Herstellung von In-Vitro-Tests tätig, wie Roche in Basel mitteilte. Nach der Vereinbarung zahlt Roche 130 Millionen Euro an die Gesellschafter von mtm. Erfolgsabhängig kann später eine weitere Zahlung von 60 Millionen Euro folgen. dpa

NOVARTIS

Schweizer verdienen mehr

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat im zweiten Quartal erneut bei Gewinn und Umsatz zugelegt. Der Gewinn stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zwölf Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar (1,9 Milliarden Euro), wie das Unternehmen in Basel mitteilte. Den Umsatz konnte der Konzern – auch dank des schwachen Dollars – um 27 Prozent auf 14,9 Milliarden Dollar steigern. dpa

ELECTROLUX

Schwache Nachfrage

Dem Haushaltsgerätehersteller Electrolux machen hohe Rohstoffkosten, starker Preisdruck und schwache Nachfrage zu schaffen. Wie das Unternehmen in Stockholm mitteilte, halbierte sich der Gewinn im zweiten Quartal annähernd von einer Milliarde auf 561 Millionen Kronen (109 Millionen auf 60,9 Millionen Euro). Der Umsatz sank um zwölf Prozent auf 24,1 Milliarden Kronen. Konzernchef Keith McLoughlin nannte die abgelaufenen drei Monate „ausgesprochen hart“. Auch im zweiten Halbjahr könne man nicht mit Erträgen wie vor einem Jahr rechnen. dpa

THYSSEN-KRUPP

Metallumformung verkauft

Der Stahlhersteller Thyssen-Krupp hat von der EU grünes Licht für den Verkauf seiner Metallumformsparte an den spanischen Autozulieferer Gestamp erhalten. Es gebe ausreichend Konkurrenten in allen Märkten, teilte die EU-Kommission am Dienstag nach einer Prüfung mit. Über den Kaufpreis hatten die Unternehmen Stillschweigen vereinbart, er liegt nach früheren Angaben im deutlich dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. dpa

DAIMLER

Finanzdienst startet in Indien

Der Autobauer Daimler bietet seine Finanzdienstleistungen seit Dienstag auch in Indien an. Auf dem Wachstumsmarkt will die Tochter Daimler Financial Services India in den kommenden fünf Jahren Verträge im Wert von einer halben Milliarde Dollar (etwa 355 Millionen Euro) erlösen, wie Daimler zum Marktstart der neuen Landesgesellschaft mitteilte. dpa

DFS AG]

0 Kommentare

Neuester Kommentar