UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

GLAXOSMITHKLINE

Drei Milliarden Dollar für Vergleich

Im jahrelangen Streit um das umstrittene Diabetes-Medikament Avandia hat der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline eine Grundsatzeinigung mit der US-Regierung erzielt. Der Konzern werde drei Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) zahlen, im Gegenzug würden die US-Behörden ihre Ermittlungen einstellen, teilte GlaxoSmithKline am Donnerstag in London mit. Nach Warnungen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen hatte die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) im September 2010 empfohlen, das Mittel in der EU vom Markt zu nehmen. Die US-Arzneimittelbehörde beschloss, das Medikament nur noch in Ausnahmefällen zu verschreiben. AFP

CONTINENTAL

Fortschritte beim Schuldenabbau

Die Milliarden-Altlasten aus der Übernahme der früheren Siemens-Autotechnik-Sparte VDO sind für den Autozulieferer Continental immer noch ein schwerer Ballast. Im dritten Quartal konnte Conti seine Verbindlichkeiten jedoch abermals verringern. Ende September lagen die Netto-Finanzschulden noch bei etwa 7,3 Milliarden Euro – etwa 800 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Angesichts der Fortschritte beim Schuldenabbau will der Konzern aus Hannover seine Gewinne aber nicht nur in die Tilgung, sondern auch in weltweite Investitionen stecken. Ein Großteil der verfügbaren Mittel werde auch im kommenden Jahr in technische Neuerungen und den Ausbau des Werksnetzes fließen, heißt es. dpa

POSTBANK

Warnstreiks und Protestaktionen

Mehr als 5000 Beschäftigte der Postbank und der BHW-Bausparkasse sind dem Aufruf der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) gefolgt und haben sich am Donnerstag bundesweit an Warnstreiks und aktiven Mittagspausen beteiligt. Der Protest richtete sich gegen die Pläne des Postbank-Vorstands, im Rahmen der Integration in den Konzern der Deutschen Bank Bereiche der Postbank in neue Gesellschaften zu wesentlich schlechteren Bedingungen auszugliedern. Dabei sind drastische Einschnitte wie die Ausweitung der Arbeitszeit oder die Streichung von bis zu zwei Monatsgehältern vorgesehen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben