UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

ALLIANZ

Versicherer will wachsen

Der Münchner Versicherer Allianz hat seine Prognose für den operativen Gewinn im laufenden Jahr bestätigt. Demnach soll der Gewinn zwischen 7,7 Milliarden und 8,7 Milliarden Euro liegen, wie der Dax-Konzern in seinem am Freitag veröffentlichten Geschäftsbericht mitteilte. Im Vorjahr hatte der operative Gewinn 7,9 Milliarden Euro betragen. Eine Prognose zum Nettogewinn gab Europas größter Versicherer nicht ab. 2013 soll der operative Gewinn steigen. dapd

BMW

Betriebsrat erleidet erneut Schlappe

Im Gerichtsstreit um den Einsatz von 1100 Leiharbeitern im BMW-Werk Leipzig hat der Betriebsrat am Freitag erneut eine Niederlage kassiert. Die 5. Kammer des Arbeitsgerichts Leipzig entschied, dass BMW die Leiharbeiter weiterbeschäftigen darf. Es seien auch keine Gesetze verletzt worden. Betroffen sind 300 Zeitarbeiter aus der Lackiererei und dem Karosseriebau. Der Betriebsrat sperrt sich gegen die Einstellung beziehungsweise Weiterbeschäftigung der Zeitarbeiter und will stattdessen den Anteil von unbefristet Festangestellten erhöhen. dpa

Evonik-Börsengang rückt näher

Essen/Berlin – Das Kuratorium der RAG-Stiftung, das am Freitag in Berlin tagte, will das Essener Spezialchemieunternehmen Evonik noch im ersten Halbjahr 2012 an die Börse bringen. Auch die Frage des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung wurde am Freitag bei einem Treffen des Gremiums in Berlin entschieden. Wie die Stiftung mitteilte, wird Wilhelm Bonse- Geuking seine Arbeit bis zum 8. Juli 2013 fortführen und den Börsengang von Evonik begleiten. Evonik gehört zu 74,9 Prozent der RAG-Stiftung. dapd

HSH Nordbank

Landesbank verdoppelt Verluste

Die HSH Nordbank ist im vergangenen Jahr wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Die Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein fuhr einen Verlust von 263 Millionen Euro ein, nach einem Gewinn von 104 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Grund war eine von der EU-Kommission angeordnete Sonderzahlung von 500 Millionen Euro an die beiden Eigentümerländer. Die Bilanzsumme fiel von 151 Milliarden Euro auf 136 Milliarden Euro, wie bei der Bilanzvorstellung am Freitag mitgeteilt wurde. Für 2012 erwartet die HSH ein positives Ergebnis. Nach 2014 soll die Eigenkapitalrendite auf 10 Prozent steigen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben