UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

JP MORGAN CHASE

Großbank verdient Milliarden

Die US-Großbank JP Morgan Chase hat im ersten Quartal mehr als fünf Milliarden Dollar Gewinn gemacht. Die Bank erklärte am Freitag in New York, das Kreditgeschäft und das Investment hätten entscheidend zum Gewinn von 5,4 Milliarden Dollar beigetragen. Angesichts der historisch niedrigen Zinsen legte das Geschäft mit Hypothekenkrediten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33 Prozent zu. dapd

SOLON

Gläubiger müssen bluten

Die Pleite des Solarunternehmens Solon wird einem Medienbericht zufolge schmerzhaft für die Gläubiger. Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg rechne damit, lediglich knapp drei Prozent der Forderungen begleichen zu können, berichtet die „Financial Times Deutschland“ mit Verweis auf Finanzkreise. Der Geschäftsbetrieb von Solon sei zum Zeitpunkt der Insolvenzanmeldung bereits fast komplett eingestellt gewesen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar