UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

AUDI

Absatz in China steigt um 44 Prozent

Im Wachstumsmarkt China hat Audi im Mai deutlich besser abgeschnitten als die Konkurrenten BMW und Mercedes. Die VW-Tochter steigerte im vergangenen Monat ihren Verkauf in China und Hongkong gegenüber dem Vorjahr um 44 Prozent auf 36 278 Fahrzeuge, wie das Unternehmen mitteilte. BMW erhöhte dort seinen Absatz um mehr als 30 Prozent auf 28 450 Autos. Den geringsten Zuwachs verbuchte Mercedes-Benz Cars: Der Autohersteller verbesserte sich nur um 0,8 Prozent auf 16 529 Fahrzeuge. dapd

APPLE

Neue Runde im Streit mit Samsung

Apple lässt im Kampf gegen die Tablet- Computer seines koreanischen Rivalen Samsung nicht locker. Vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht pochte Apple am Dienstag auf ein bundesweites Vertriebsverbot für das Samsung-Modell Galaxy Tab 10.1N und einen europaweiten Verkaufsstopp für das Modell 7.7. Nach Ansicht des US-Konzerns verletzt das Design der südkoreanischen Geräte Schutzrechte, weil es sich zu sehr am iPad-Design von Apple orientiere. dpa

PEPSI

Coca-Cola unterliegt Rivalen

Der Getränkehersteller Coca-Cola ist in einem Rechtsstreit seinem Konkurrenten Pepsi unterlegen. Drei Unternehmen des Coca-Cola-Konzerns hatten vor dem Landgericht Hamburg ein Verbot der 0,2-Liter-Glasflasche von Pepsi gefordert, da diese der geschützten Colaflasche ähnlich sehe. Diesen Vorwurf wies die Kammer als unbegründet zurück. Eine taillierte Flaschenform werde von zahlreichen Getränkeherstellern eingesetzt. Zudem seien weitere Merkmale beider Flaschen stark unterschiedlich. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar