UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

P+S-WERFTEN

Land gibt 150 Millionen Euro Kredit

Mit einem Überbrückungsdarlehen verschaffen Bund und Land den schwer angeschlagenen P+S-Werften in Stralsund und Wolgast eine Atempause. Das Schiffbau-Unternehmen kann bis zu 152,4 Millionen Euro Kredit in Anspruch nehmen, wie Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) im Anschluss an eine Kabinettssitzung in Schwerin sagte. Für das Darlehen bürgen Land und Bund je zur Hälfte. Im Gegenzug müssen sich die Zulieferer an den Werften mit 1750 Mitarbeitern beteiligen. dpa

BARILLA

Golden Toast passt nicht mehr

Der weltgrößte Nudelhersteller Barilla will seine deutsche Bäckerei- Kette Lieken loswerden. Das Düsseldorfer Unternehmen mit 4700 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zuletzt 756 Millionen Euro werde zum Verkauf gestellt, teilte Barilla mit. „Wir konzentrieren uns auf Nudeln, Soßen und Fertiggerichte“, sagte Konzernchef Guido Barilla. Zwei Banken wurden beauftragt, einen Käufer für das mit Marken wie Golden Toast und Lieken Urkorn bekannte Unternehmen zu finden. rtr

FED-EX

Paketdienst enttäuscht

Der US-Paketdienst Fed-Ex hat mit einem unerwartet schwachen Umsatz enttäuscht. Das als Konjunkturbarometer geltende Unternehmen vermeldete für das vergangene Vierteljahr Gesamteinnahmen von elf Milliarden Dollar. Analysten hatten im Schnitt rund 130 Millionen Dollar mehr erwartet. Die Aktie gab nach. Der Konzern machte im vierten Quartal einen Gewinn je Aktie von 1,73 Dollar und ohne Sonderposten von 1,99 Dollar. Analysten hatten auf 1,92 Dollar je Aktie getippt. rtr

CONTINENTALE

Versicherer gewinnt gegen den Trend

Der Versicherungsverbund Continentale ist im vergangenen Jahr gewachsen und hat seine Beitragseinnahmen um 2,3 Prozent auf rund 2,7 Milliarden Euro gesteigert. Die Branche hingegen habe insbesondere wegen Rückgängen im Neugeschäft bei Lebensversicherungen einen Rückgang von 0,4 Prozent verbucht, sagte Vorstandschef Rolf Bauer. Der Ertrag erreichte mit 336,5 Millionen Euro die Höhe des Vorjahres. Die Continentale bietet Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen an. dpa

RWE

Konzern will CO2 zu Geld machen

Der Energieversorger RWE und das Biotech-Unternehmen Brain wollen Kohlendioxid in Biomasse und Wertstoffe umwandeln. Am Forschungszentrum Niederaußem soll eine Demonstrationsanlage entstehen, in der Mikroorganismen aus CO2 verwertbare Masse machen, teilte RWE mit. Das Projekt wird vom Bundesforschungsministerium unterstützt. Nach der Projektphase will RWE eine kommerzielle Anlage bauen, die etwa im Jahr 2020 in Betrieb gehen könnte. dpa

ALLIANZ

Versicherer übernimmt Belgier

Die Allianz übernimmt das Versicherungsgeschäft der Mensura CCA, einem kleinen belgischen Anbieter von Arbeitsunfallversicherungen. Mensura habe mit rund 160 Mitarbeitern 2011 rund 136 Millionen Euro Prämien eingenommen, erläuterte die Allianz am Dienstagabend. Mit mehr als 30 000 Kunden habe Mensura CCA einen Marktanteil von 14 Prozent und nehme unter den belgischen Anbietern von Arbeitsunfallversicherungen im Privatsektor den dritten Platz ein. Beobachter rechnen mit weiteren kleinen Käufen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben