UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

OPEL

Russland wächst doppelt so schnell

Angesichts der Absatzkrise in Westeuropa setzt der Autobauer Opel verstärkt auf den Boommarkt Russland. „Wir sind von Januar bis Juli 2012 schon um 29 Prozent gewachsen. Das ist mehr als doppelt so schnell wie der Markt“, sagte Opel-Vertriebsvorstand Alfred E. Rieck am Mittwoch: „Im laufenden Jahr werden wir in Russland mehr als 80 000 Fahrzeuge verkaufen.“ 2011 verkaufte Opel 67 600 Autos in Russland, insgesamt setzten Opel und die Schwestermarke Vauxhall 1,2 Millionen Fahrzeuge ab. Seither brach der Absatz ein, in Europa verloren Opel/Vauxhall im ersten Halbjahr 2012 fast 15 Prozent. dpa

SCHLECKER

Stiftung will helfen

Die Geldnot ehemaliger Schlecker-Beschäftigten soll durch Spendengelder gelindert werden. Die Paul-Schobel-Caritas-Stiftung „Arbeit und Solidarität“ aus Stuttgart habe dazu den bundesweiten Solidaritätsfonds „Schlecker-Beschäftigte“ ins Leben gerufen, teilten die Initiatoren des Fonds am Mittwoch mit. Ende Juni hatten die letzten Läden der insolventen Drogeriemarktkette geschlossen, insgesamt rund 25 000 Mitarbeiter verloren ihren Arbeitsplatz. Ihnen solle der Fonds „in Notfällen unbürokratisch und schnell finanzielle Hilfe zukommen“ lassen, teilte die Stiftung mit. An dem Fonds beteiligt sind neben der Caritas-Stiftung auch die evangelische Kirche, die Gewerkschaft Verdi sowie Vertreter des Schlecker-Gesamtbetriebsrats. AFP

RYANAIR

Kartellamt prüft Übernahme

Wegen potenzieller Wettbewerbsbeschränkungen wird Brüssel die anvisierte Übernahme von Aer Lingus durch die Billigfluggesellschaft Ryanair eingehend untersuchen. „Die vorläufige Prüfung der Kommission hat ergeben, dass die geplante Übernahme in Form eines öffentlichen Angebots möglicherweise Anlass zu Wettbewerbsbedenken gibt“, hieß es in einer Mitteilung der EU-Kommission. Da beide Unternehmen zu den größten Fluggesellschaften auf dem irischen Markt gehören und etliche europäische Verbindungen exklusiv bedienen, fürchten die Wettbewerbswächter einen Monopoleffekt auf diesen Strecken. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben