UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

MICROSOFT

EU bereitet Bußgeldforderung vor

Microsoft muss sich auf eine neue Milliardenbuße aus Brüssel einstellen. Die EU-Kartellwächter sehen ihren Anfangsverdacht bestätigt, dass der Softwareriese Millionen Windows-Nutzern anderthalb Jahre lang keine Browser-Wahl angeboten hat – ein klarer Bruch von EU-Auflagen. EU-Kommissar Joaquin Almunia übersandte dem US-Konzern schriftlich seine Beschwerdepunkte. Zugleich warnte er Microsoft davor, beim neuen Betriebssystem Windows 8 erneut Verbraucher und Konkurrenz durch Mängel bei der Browser-Auswahl zu schädigen. „Ich habe ihnen meine Bedenken mitgeteilt“, sagte Almunia am Mittwoch in Brüssel mit Blick auf Windows 8, das Freitag in den Handel kommt. dapd/AFP

QYPE

US-Rivale kauft Bewertungsportal

Das deutsche Bewertungsportal Qype wird für rund 50 Millionen Dollar (38,5 Millionen Euro) vom großen US-Rivalen Yelp übernommen. Yelp verstärkt damit auf einen Schlag die Position in Europa, denn Qype ist die Nummer eins in der Region. Bei den Plattformen können Nutzer Restaurants, Cafés, Hotels oder andere Geschäfte bewerten. Qype war 2005 vom deutschen Internet-Unternehmer Stephan Uhrenbacher gegründet worden und ist inzwischen in einem Dutzend weiterer Länder aktiv. dpa

DELTA

Fluggesellschaft will sparen

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines setzt trotz eines kräftigen Gewinnsprungs im Sommer den Rotstift an. Das geplante Sparprogramm habe ein Volumen von einer Milliarde US-Dollar (770 Millionen Euro), sagte Delta-Finanzchef Paul Jacobson bei der Vorlage der Quartalszahlen am Mittwoch. Details gab das Unternehmen, das auch Flüge von Berlin aus anbietet, zunächst nicht bekannt. Von Juli bis September verdiente Delta 1,05 Milliarden Dollar und damit fast doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Einen Großteil des Zuwachses ist allerdings Bewertungseffekten bei der Absicherung der Treibstoffpreise zu verdanken. Der Umsatz legte um ein Prozent auf 9,9 Milliarden Dollar zu. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben