UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

H&M

Modekette mit 3000 Filialen

Die schwedische Textilkette H&M setzt in diesem Jahr weiter auf Expansion. Wie H&M am Mittwoch in Stockholm ankündigte, soll die Zahl der eigenen Textilhäuser 2013 um 325 auf mehr als 3000 weltweit steigen. Im vergangenen Jahr legte die Zahl der Filialen um 304 zu. Der Umsatz legte 2012 auf 120,8 Milliarden Kronen (14 Milliarden Euro) zu. Der Nettogewinn stieg von 15,8 auf 16,8 Milliarden Kronen. dpa

CHRYSLER

Milliardengewinn auf US-Markt

Keine vier Jahre nach der Beinahe-Pleite ist der US-Autobauer Chrysler wieder obenauf. Dank starker Verkäufe auf dem Heimatmarkt verdiente die Fiat-Tochter im vergangenen Jahr unter dem Strich knapp 1,7 Milliarden Dollar. Das ist neun Mal mehr als im Jahr 2011. Der Umsatz stieg um 20 Prozent auf 65,8 Milliarden Dollar. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar