UNTERNEHMEN : UNTERNEHMEN

OSRAM

Siemens spaltet Lichtsparte ab

Die Abspaltung der früheren Siemens-Tochter Osram ist offiziell vollzogen. Am Freitag seien die letzten Eintragungen ins Handelsregister vorgenommen worden, teilte der Lichtspezialist mit. Damit ist Osram ein eigenständiges Unternehmen. Am Montag wird die Aktie des Konzerns erstmals an der Börse gehandelt. Siemens bleibt mit weniger als 20 Prozent an Osram beteiligt. Der Elektrokonzern hatte die Sparte ursprünglich schon 2011 abgeben wollen, sagte diesen Schritt aber wegen der damals unsicheren Lage an den Finanzmärkten ab. Nun bekommt jeder Siemens-Aktionär für zehn Aktien je Osram-Aktie. dpa

SOFTWARE AG

Banken gewähren Millionendarlehen

Die Software AG hat zur Umschuldung und zur Finanzierung weiterer Übernahmen bei deutschen und internationalen Banken 300 Millionen Euro über eine Schuldschein-Platzierung eingesammelt. Wegen guter Nachfrage sei die ursprünglich mit 150 Millionen Euro veranschlagte Darlehenshöhe verdoppelt worden, teilte das Softwarehaus mit. Seit Jahresbeginn hat das Unternehmen zwei Konkurrenten übernommen und in zwei Software-Plattformen investiert. rtr

REWE

Tourism
us-Geschäft wächst

ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg peilen im laufenden Geschäftsjahr zwei Prozent mehr Umsatz an. Das haben die drei Pauschalreiseveranstalter des Rewe-Konzerns am Freitag in Düsseldorf mitgeteilt. Bei den Buchungen für die Sommersaison lag der Umsatz sogar um fünf Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das Geschäftsjahr habe zunächst schwierig begonnen, bei den Buchungen für die derzeitige Sommersaison ergab sich aber ein einstelliges Plus. dpa

DOUGLAS

Parfümkette greift nach Nocibé

Die Parfümeriekette Douglas ist laut Gerüchten heißer Favorit für den Kauf des französischen Konkurrenten Nocibé. Das Unternehmen aus dem westfälischen Hagen sei der letzte verbliebene Bieter, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen. Das Gebot wird demnach auf rund 500 Millionen Euro geschätzt. Einer anderen Quelle zufolge könnte mit LBO France aber noch ein Finanzinvestor eine Offerte vorlegen. Nocibé hat etwa 450 Filialen in Frankreich und 3000 Mitarbeiter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben