Wirtschaft : UNTERNEHMEN

WADAN WERFT

Erste Kontakte mit Investor

Unmittelbar nach dem Insolvenzantrag der Wadan Werften in Wismar und Rostock hat die Regierung Mecklenburg-Vorpommerns die Suche nach einem Investor aufgenommen. „Es hat einen ersten Kontakt mit einem Geschäftsführer der Bremer Hegemann-Gruppe gegeben“, sagte der Sprecher des Schweriner Wirtschaftsministeriums. Ergebnisse seien noch nicht zu erwarten. Es werde zeitnah zu weiteren Kontakten und Gesprächen auch mit anderen möglichen Investoren kommen. Der Werft war trotz staatlicher Hilfe das Geld ausgegangen. AP

MTU

Gute Gewinne für 2010 erwartet

Der Triebwerkbauer MTU erwartet im kommenden Jahr gute Gewinne. Zwar sei noch nicht absehbar, ob angesichts der Wirtschaftskrise der Umsatz 2010 zu halten sei, sagte MTU-Chef Egon Behle der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Wir erwarten aber weiter eine hohe Profitabilität“. Im vergangenen Jahr steigerte der Konzern seinen Überschuss um 17 Prozent auf einen Rekordwert von 180 Millionen Euro. 2009 rechnet der Vorstand wegen eines schleppenden Ersatzteil-Geschäfts und hoher Investitionen mit einem deutlichen Gewinnrückgang auf 140 Millionen Euro. rtr

WEST LB

Garantien um vier Milliarden erhöht

Die Eigentümer der WestLB erhöhen ihre Garantien für die angeschlagenen Landesbank um vier Milliarden Euro. Das teilte die WestLB am Sonntag in Düsseldorf mit. Bislang haben Sparkassen, Land und Kommunen bereits mit fünf Milliarden Euro für ausgelagerte Papiere der Bank garantiert. Die zusätzlichen vier Milliarden Euro werden auf die Eigentümer in der Höhe ihrer Anteile aufgeteilt. Die Sparkassen, mit 50,4 Prozent größter Aktionär der Bank, übernehmen davon die Hälfte. Bislang hatten sie erklärt, sie könnten keine zusätzlichen Risiken für die WestLB übernehmen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben