Wirtschaft : UNTERNEHMEN

VW

Momentan keine Kapitalerhöhung

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn lehnt eine Kapitalerhöhung für die geplante Übernahme des Sportwagenbauers Porsche derzeit ab. „Momentan braucht Volkswagen keine Kapitalerhöhung“, sagte Winterkorn der „Bild“-Zeitung. Er reagierte damit auf Medienberichte, wonach VW rund vier Milliarden Euro frisches Kapital für die Porsche-Übernahme einsammeln will. AFP

TIME WARNER

AOL-Anteile von Google gekauft

Der US-Medienkonzern Time Warner kommt dem Börsengang seiner Online-Tochter AOL einen Schritt näher. Das Internetunternehmen Google verkaufte seinen fünfprozentigen AOL-Anteil für 283 Millionen Dollar (198 Millionen Euro) an Time Warner. Mit dem bis Anfang 2010 geplanten Schritt will Time Warner einen Schlussstrich unter seinen Misserfolg mit AOL ziehen. dpa

ARCANDOR

Banken suchen Käufer

Düsseldorf - Der insolvente Handels- und Touristikkonzern Arcandor treibt die Pläne für seine mögliche Zerschlagung voran. Nach Informationen des Handelsblatts hat der vorläufige Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg zwei Investmentbanken damit beauftragt, Käufer für Teile des Konzerns zu suchen. Die Arcandor-Tochter Karstadt soll offenbar von Merrill Lynch verkauft werden, die Versandhaus-Sparte Primondo vom Bankhaus Metzler. Darüber hinaus sollen die Gläubigerbanken von Arcandor die UBS beauftragt haben, den Verkauf der Anteile an Thomas Cook auszuloten.HB/rtr

PSI

Ergebnisprognose angehoben

Der Berliner Softwarekonzern PSI hat sein Betriebsergebnis im ersten Halbjahr 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30 Prozent auf 3,5 Millionen Euro gesteigert. Das Konzernergebnis verbesserte sich von 1,9 Millionen auf 2,6 Millionen Euro, der Konzernumsatz legte um 13 Prozent auf 65,3 Millionen Euro zu. Wie von Analysten erwartet, hob der Spezialist für Energiemanagement-Programme seine operative Gewinnprognose für das Gesamtjahr um 15 Prozent auf mehr als 8,5 Millionen Euro an. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben