Wirtschaft :   UNTERNEHMEN  

LUFTHANSA

Rechtsstreit um Gebühren verloren

Die Lufthansa hat in einem jahrelangen Rechtsstreit gegen die Deutsche Flugsicherung eine neuerliche Niederlage einstecken müssen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied am Donnerstag, dass die derzeitige Gebührenordnung zwischen Fluggesellschaften und der in Bundesbesitz stehenden Flugsicherung rechtmäßig ist. In dem Verfahren ging es zunächst um drei Gebührenbescheide vom März 2004 über insgesamt rund 6,5 Millionen Euro. Hinter der Klage der Lufthansa steckt der Versuch, eine Neuordnung der Gebührenverrechnung zu erreichen. rtr

OPEL

Sanierungsplan erst im Januar

Opel-Europa-Chef Nick Reilly will den Sanierungsplan für den Rüsselsheimer Autobauer voraussichtlich erst im kommenden Jahr vorlegen. Es sehe so aus, als ob sich die Vorlage des Konzepts bis Januar hinziehen könnte, teilte Reilly am Donnerstag in einem Internetblog mit. „Obwohl wir gehofft hatten, dass das neue Geschäftsmodell im Dezember steht, scheint es, dass mehr Arbeit notwendig ist“, schrieb Reilly. Es gehe darum, bei dem komplexen Umbau keine Fehler zu machen. rtr

MERCK

Bafin rügt Geschäftsbericht 2008 Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck ist wegen seines Geschäftsberichts 2008 in die Kritik geraten. Das Unternehmen veröffentlichte im elektronischen Bundesanzeiger eine Rüge der Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), wonach der Lagebericht und der Konzernlagebericht für 2008 fehlerhaft seien. Dem Kapitalmarkt seien „entscheidungserhebliche Informationen“ über die zukünftige Entwicklung vorenthalten worden, hieß es. Merck habe dagegen Widerspruch eingelegt. Außer dem Imageschaden hat der Fehler für Merck keine Konsequenzen. rtr

BERTELSMANN/EBAY

Gemeinsame Shops für Marken

Die Bertelsmann-Tochter Arvato (Gütersloh) arbeitet mit dem weltweiten Internetauktionshaus Ebay zusammen. Gemeinsam wollen sie Markenherstellern den Vertrieb über Ebay erleichtern, wie das Auktionsunternehmen in Kleinmachnow bei Berlin mitteilte. Seit dem Sommer bieten Hersteller von Markenwaren in eigens eingerichteten Shops ausgewählte Produkte bei Ebay an. Arvato übernimmt „alle Endkundenprozesse, die in der Offlinewelt Händler für Hersteller und Marken erbringen“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben