Wirtschaft : UNTERNEHMEN

TELEKOM

Schnelles Internet fürs Land

Die Deutsche Telekom hat im vergangenen Jahr mit bundesweit 720 Gemeinden eine Zusammenarbeit für den Anschluss an das schnelle Internet vereinbart. Durch die Kooperationen zwischen dem Konzern und Kommunen könnten rund 300 000 Haushalte künftig einen modernen Online-Zugang erhalten, teilte der Konzern am Dienstag in Bonn mit. Demnach liegen 50 weitere Verträge noch bei Gemeinden zur Unterschrift vor. Das Interesse der Kommunen an schnellen Internetanschlüssen sei hoch. Bei der Telekom habe es 2009 rund 9000 konkrete Anfragen von Gemeinden gegeben. AFP

EON HANSE

70 Gerichtsurteile an einem Tag

Der Hamburger Regionalversorger Eon Hanse gerät beim jahrelangen Streit um die Gaspreise juristisch ins Hintertreffen. Bei mehreren hundert Verfahren an Amtsgerichten in ganz Norddeutschland setzte sich bislang weitgehend die Verbraucherseite durch. Ein Amtsrichter im niedersächsischen Winsen sprach am Dienstag gleich 70 Urteile, die fast durchgängig gegen Eon Hanse ausfielen. Der Energieversorger hatte Kunden verklagt, die eigenmächtig ihre Rechnungen gekürzt hatten, weil sie Gaspreiserhöhungen in den Jahren 2004 und 2005 für nicht rechtmäßig hielten. Die Amtsgerichte orientierten sich an einem nicht rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Hamburg. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben