Wirtschaft : Unternehmensgründung: Gründerfreundliche Kommunen im Internet

sni

Eine neue Internetpräsenz soll Städten und Gemeinden helfen, bürokratische Hürden für Existenzgründer abzubauen. Unter www.gruenderfreundliche-kommune.de können sich Bürgermeister, Wirtschaftsförderer und andere kommunale Entscheidungsträger darüber informieren, wie beispielsweise langwierige Genehmigusgverfahren abgekürzt werden können oder wie Städte und Gemeinden ein "gründerfreundliches Klima" schaffen können. Das Angebot entstand auf Initiative des Deutschen Städtetages (DST), des Deutschen Landkreistages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Deutschen Ausgleichsbank. Wie die Initiatoren zum Start der Aktion am Freitag in Berlin erklärten, soll die Präsenz unter dem Motto "Kommunen helfen Kommunen" nach und nach zu einem Forum zum Austausch von Erfahrungen und Tipps für ausgebaut werden. Momentan sind auf der Internetseite rund 20 Vorzeige-Projekte von kreis- und Stadtverwaltungen zu finden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar