Wirtschaft : US-Amerikaner bauen Telefonnetz in Berlin

BERLIN (vis).Die amerikanische Global Telesystems Group (GTS) baut ein Telekommunikationsnetz in Berlin und macht damit der Deutschen Telekom, Colt Telecom und Berlikomm Konkurrenz.Bisher hat GTS ein europäisches Fernnetz aufgebaut und wendet sich erst jetzt den lokalen Netzen zu, zuerst in Berlin."Die Stadt ist für uns als lokaler Markt interessant und als zentraler Knotenpunkt für die Kommunikation mit Osteuropa", sagte Arne Stoldt von GTS Access Services in Deutschland zum Tagesspiegel.Auch sei in Berlin die Wettbewerbsintensität noch nicht so groß."Wir werden nicht jeden Haushalt anschließen, sondern uns auf Geschäftskunden konzentrieren", so Stoldt weiter.GTS hat bereits mit der Verlegung von Hochleistungs-Glasfaserkabeln in Berlin begonnen, die lokale Vermittlungstechnik soll bis Oktober diesen Jahres fertiggestellt werden.GTS nutzt dabei die Ressourcen der Gruppe, zu der die Unternehmen Esprit Telecom, Netsource und Omnicom gehören.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben