Wirtschaft : US-Konjunkturbarometer legt zum dritten Mal zu

-

(dpa). Dank steigender Aktienkurse hat das USKonjunkturbarometer im Juni zum dritten Mal in Folge zugelegt. Um einen eindeutigen Wachstumstrend auszumachen, seien allerdings weitere Monate mit positiven Ergebnissen nötig, teilte das private Forschungsinstitut Conference Board am Montag in New York mit. Der Index, für den zehn verschiedene Wirtschaftsdaten ausgewertet werden, stieg um 0,1 Prozent, nach 1,1 Prozent im Mai und 0,1 Prozent im April. Besonders positiv wirkten sich die verbesserten Aktienkurse, die steigende Zahl von Baugenehmigungen und der Rückgang von neuen Anträgen auf Arbeitslosenunterstützung aus. Negativ entwickelten sich dagegen das Verbrauchervertrauen und Aufträge für Konsumgüter. Der Index spiegelt die wahrscheinliche Entwicklung in den kommenden drei bis sechs Monaten wider. Volkswirte rechnen im laufenden Quartal mit einem Wachstum von rund 3,5 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben